12.06.2009

Brake: Zukunftsfähige Perspektive für Hennig-Gelände

Der Stadtentwicklungsausschuss hat am 9.6. den Bebauungsplan für das Hennig-Gelände in Brake auf den Weg gebracht. Detlef Höltke, Ratsmitglied der Grünen und Mitglied des Ausschusses, begrüßt diese Entscheidung:

„Nun ist der Weg frei für eine zukunftsorientierte Entwicklung des Hennig-Areals. Der Stadtentwicklungsausschuss hatte schon 2006 einen Aufstellungsbeschluss gefasst (einstimmig), der in diesem sensiblen Bereich das Wohnen in den Vordergrund stellt. Es ist demnach möglich, auch Einzelhandel unter Auflagen zuzulassen. Laut dem damaligen Beschluss soll das Prinzip der westlichen und östlichen Wohnbebauung Entsprechung finden. Wir halten die heutige Aufstellung eines Bebauungsplans mit den Inhalten des früheren Beschlusses für eine logische Weiterentwicklung. Das versetzt auch den Eigentümer in die Lage, zukünftig Planungssicherheit zu haben.“

zurück

URL:http://www.gruene-lemgo.de/archiv/expand/211766/nc/1/dn/1/