04.04.2012

Osteraktion für den Tierschutz

Am vergangenen Samstag fand der traditionelle grüne Osterstand für Tierschutz und artgerechte Landwirtschaft statt. Schwerpunkt war in diesem Jahr die fortschreitende Massentierhaltung, die auch in Lippe voran zu schreiten droht. Bei der diesjährigen Spendenaktion konnten 78 Euro für den Tierschutzverein Lemgo gesammelt werden. Der Ortsverband der Grünen wird diese Spende großzügig aufrunden.

Unter dem Motto „Kein Ei mit der 3“ fordern die Grünen eine stärkere Förderung der ökologischen Tierhaltung und Landwirtschaft. In Lippe setzen wir uns für eine gentechnikfreie und regionale Landwirtschaft ein, wie sie auch der Verein "Lippe Qualität" unterstützt. Das bedeutet unter anderem, dass öffentliche Kantinen und private Gastronomie stärker als bisher ökologisch und regional erzeugte Produkte anbieten sollten.

zurück

URL:http://www.gruene-lemgo.de/archiv/expand/352008/nc/1/dn/1/