27.01.2012

Großer Einsatz für Lemgos Kleinsten: Grüne Fraktion besucht das Kinderhaus Lemgo e.V.

Thorsten Meier und Katrin Vossler stellen der grünen Fraktion die neuen Räumlichkeiten des Kinderhauses vor.

Ende des Jahres erhielt die Kindertagesstätte Kinderhaus den Zuschlag für den Ausbau seines Angebotes unter drei Jahren mit Fördermitteln des Landes NRW. Die Grüne Fraktion besuchte jetzt die Einrichtung und informierte sich über die Ausbaupläne des Trägervereins. Zusammen mit dem Vorstand des Vereins Kinderhaus e.V., Thorsten Meier, Torsten Levknecht und Kathrin Vossler, sprach die Fraktion über die Anforderungen an gute Kindergärten und eine zeitgemäße U3-Betreuung.
Der Verein wolle sich zu einem „modernen Bildungszentrum“ weiterentwickeln, so Thorsten Meier. Dazu zähle der Ausbau des Angebots auf demnächst drei Gruppen. Mit Unterstützung der Stadt Lemgo hat das Kinderhaus Landesfördermittel für weitere 15 Plätze erhalten, die insbesondere den hohen U3- Bedarf in Lemgo etwas auffangen sollen. Nach wie vor sei die Nachfrage nach Betreuungsplätzen kaum zu decken: Eltern wollten nach einem Jahr Elternzeit wieder in den Beruf und brauchten Plätze. Vom Landesverband hat das Kinderhaus nun einen weiteren Gebäudetrakt am Lindenhaus angemietet. Darin soll die dritte Gruppe untergebracht werden, die ab August beginnen soll. Damit verfügt das Kinderhaus über 45 Kita-Plätze, davon rund die Hälfte im U3-Bereich.
Besonders beeindruckt zeigten die Grünen sich vom Essenskonzept, das auf selbst gekochte regionale und meist biologische Speisen setzt, an deren Zubereitung die Kinder teil haben.
Auch das pädagogische Konzept der altersgemischten Gruppen und des sozialen Lernens zwischen den Altersstufen überzeugte die Fraktion.
Fraktionssprecher Dr. Burkhard Pohl beglückwünschte den Verein Kinderhaus für das geleistete Engagement und für den Erfolg beim Ausbau der Qualität und Quantität. Die Elterninitiative leiste mit hohem ehrenamtlichen Einsatz einen wichtigen Beitrag für die ganze Stadt. „Wir haben ein gutes Zwischenergebnis in Lemgo, doch noch immer hinkt unser U3-Angebot dem tatsächlichen Bedarf hinterher. Deshalb freuen wir uns besonders über den Mut des Kinderhauses zum Ausbau.“ Der Lemgoer Ortsverband und die Mitglieder der Fraktion wollen dem Kinderhaus mit einer Spende ihre Anerkennung ausdrücken.

www.kinderhaus-lemgo.de

zurück

URL:http://www.gruene-lemgo.de/archiv/expand/388124/nc/1/dn/1/