19.02.2014

Grüne Wahlliste: Gemeinsam für Umwelt, Bildung und Soziales

Die Lemgoer Grünen haben ihre Liste zur Kommunalwahl aufgestellt. Auf den ersten zehn Plätzen finden sich allein 60% Frauen – bis Platz 20 treten insgesamt 13 weibliche Grüne für die kommenden sechs Jahre Lemgoer Politik an. Neben bisherigen Aktiven finden sich auf den aussichtsreichen Plätzen auch einige neue Gesichter.

Zum Spitzenkandidaten wurde einstimmig Dr. Burkhard Pohl wiedergewählt. Auf Platz 2 folgt der stv. Vorsitzende und Verkehrsexperte Detlef Höltke, während auf Platz 3 die Sprecherin des Ortsverbandes Gertrud Lehmann mit den Schwerpunkten Soziales und Inklusion erstmals für ein Ratsmandat antritt. Auch Platz 4 belegt ein Newcomer: Oliver Drexhage, Mitstreiter der Bürgerinitiative Ostschule, bewirbt sich für die Bereiche Wirtschaft und Bildung; danach folgen Michaela Krause, Sara Ullrich, Ekaterini Lemm und Antje Jahn. Dietmar Warnholtz und Ingrid Lehmeier komplettieren die ersten zehn Plätze. Mit Lorena Pereira ist auch ein Mitglied der Grünen Jugend auf der Liste.

 Im Wahlkampf wollen die Grünen ein klares Profil zeigen: „Nur die Grünen stehen verlässlich für Umweltschutz und vorausschauende Energiepolitik – ob beim Ausbau der Erneuerbaren Energien oder beim Nationalpark“ erklärt Pohl. „Wir haben eine starke personelle Kompetenz in der Bildungs- und Familienpolitik. Es freut uns besonders, dass mit Oliver Drexhage und Sara Ullrich engagierte ElternvertreterInnen für Kinder und Jugendliche neu bei uns Grünen mitmachen.“

 Detlef Höltke ergänzt: „Wir wollen den öffentlichen Nahverkehr und die Wege für Rad und Fuß weiter verbessern. Den Ladenhüter Nordumgehung lehnen wir ab – die Begründungen für eine Betonierung des Ilsetals werden immer schwächer. Land und Bund investieren ihre Mittel lieber in den Erhalt der vorhandenen Straßen und Schienen, und das ist gut so.“

 Die Lemgoer Grünen werden ihre Wahlschwerpunkte in den nächsten Wochen öffentlich präsentieren und diskutieren. Dabei ist eines klar: Es geht am 25. Mai um Lemgo, aber auch um ein demokratisches Europa. Deshalb wird der Frühjahrsempfang am 30. März auch einen weiten Bogen spannen: „Lemgo in Europa, Lemgo in der Einen Welt.“

Die gesamte Liste:

1)      Burkhard Pohl

2)      Detlef Höltke

3)      Gertrud Lehmann

4)      Oliver Drexhage

5)      Michaela Krause

6)      Sara Ullrich

7)      Ekaterini Lemm

8)      Antje Jahn

9)      Dietmar Warnholtz

10)  Ingrid Lehmeier

11)  Ingrid Koch

12)  Thomas Zimmermann

13)  Heidi Heimann

14)  Nils Donat

15)  Ute Koczy

16)  Kalle Tracht

17)  Renate Fischer

18)  Susanne Dorn

19)  Claudia Stolz

20)  Lorena Pereira

 

zurück

URL:http://www.gruene-lemgo.de/home/expand/506910/nc/1/dn/1/