14.10.2014

25 Jahre EUZ – Grüne Fraktion gratuliert zum Jubiläum: Beitrag zu Wertschöpfung und Energieeffizienz vor Ort.

In diesem Jahr feiert das Energie- und Umweltzentrum der Stadtwerke sein 25-jähriges Bestehen. Grund genug für die Grüne Fraktion zu einem Gratulationsbesuch.

EUZ-Leiter Andreas Schmid informierte die Grünen über die umfangreichen Aktivitäten seines Hauses. Die drei Mitarbeiter des EUZ übernehmen umfangreiche Beratungsangebote für Private und Gewerbekunden in Lemgo und außerhalb (Vlotho, Extertal, Lügde…) – von Thermografie-Gutachten, Energieausweisen, Sparchecks bis zur KfW-Beratung. Als Dienstleister übernimmt das EUZ außerdem verschiedene Aufgaben für andere Unternehmensbereiche. Das EUZ ist z.B. mitverantwortlich für die Umsetzung der energetischen Quartierkonzepte in der Luherheide, in der Laubke und im historischen Stadtkern. Schließlich leistet das EUZ wichtige umweltpädagogische Arbeit im Rahmen der Schulkontakte.

 Die Anwesenden zeigten sich beeindruckt vom breiten Aufgabenprofil des EUZ und der Zahl von 2.400 Kundenkontakten allein 2013. Fraktionschef Dr. Burkhard Pohl würdigte die unverzichtbare Beratungsarbeit des EUZ für Lemgos Bürgerinnen und Bürger und den Beitrag für Energieeffizienz und Klimaschutz: „Das EUZ leistet eine vielfältige Arbeit, die über Lemgos Grenzen hinausreicht. Durch die Beratungsleistungen der drei EUZ-Mitarbeiter werden Investitionen in Millionenhöhe für lokale Unternehmen geschaffen. Diese Bilanz bestätigt uns in unserem Bemühen, das EUZ als starke Einrichtung zu halten.“ Kritisch sieht die Grüne Fraktion die kürzlich erfolgte Reduzierung des Personals. Hier werde auf Kosten aller an der falschen Stelle gespart. Stattdessen müsse das Angebot des EUZ für die Zukunft gestärkt werden.

 

zurück

URL:http://www.gruene-lemgo.de/home/expand/539193/nc/1/dn/1/